Renate Fischer

Einzelberatung


Vom Problem zum Projekt -

                               Vom Projekt zum Ziel

Nehmen Sie sich Zeit – auch en bloc an einem Wochenende – um ein aktuelles Problem in Ihrem Leben zu betrachten und in ein Projekt zu verwandeln.
Mit etwas Zeit und Aufmerksamkeit wird es Ihnen gelingen, Klarheit in Ihren Problembereich zu bringen, Ihre Vorstellungen zu verwirklichen und auf Ihre in dem Problem verborgenen Ziele und Lösungen zuzugehen und sie zu erreichen.

Von mir werden Sie in Ihrem Prozess unterstützt durch

-   einen klar strukturierten Rahmen
-   meine ungeteilte Aufmerksamkeit und
-   angemessene  Problemlösungstechniken.

Schwerpunkte Ihrer persönlichen Herausforderung im Leben können unter anderem sein:

-   Gesund bleiben – gesund werden
-   Beziehungs- und Berufsleben
-   Schuld und Schuldgefühle
-   Stressfreiheit
-   Entscheidungen treffen
-   Geld

-   Zeit
-   Ordnung und Organisation
-   oder jedes andere Thema, das Ihnen ein Anliegen ist.

 

Paarberatung

Angebote für Paare, solche die es bleiben, werden oder nicht mehr sein möchten ….

Wir leben in einer Zeit großer Herausforderungen und Veränderungen. Jeder und jede Einzelne ist in ihrem oder seinem Leben damit konfrontiert. Und dann wollen wir auch noch eine gesunde Partnerschaft leben oder uns auf gute Weise trennen.
Wichtigste Voraussetzung für das Erreichen dieser Ziele ist eine gute Verständigung zwischen den beiden Beteiligten.
Begleitete Zwiegespräche wurden von Tausenden von Menschen geführt, um in strukturierter Form miteinander zu sprechen, sich selbst mitzuteilen und dem/der anderen zuzuhören, ohne sich gegenseitig zu bewerten und zu beschuldigen.
Ziel und Erfolg sind letztlich eine bessere Verständigung und ein tieferes Akzeptieren des/der anderen in seinem/ihrem Anders-Sein. Auch wird während der Zweigespräche die eigene Bereitschaft vertieft, sich zu anderen in Beziehung zu setzen, mitzuteilen und mehr Verantwortung für das eigene Erleben zu übernehmen.

Eine Paarberatung besteht zunächst aus einem einstündigen Gespräch mit jedem Partner alleine und einer anschließenden doppelstündigen Paarsitzung. Danach entscheidet das Paar, ob weitere begleitete Zwiegespräche stattfinden sollen.